Roth&Maerchy

Sound-Design und Tontechnik für das Studio Roth & Maerchy, ausgewählte Projekte:

Swisslex-Installation zum Thema Unabhängigkeit

Für den Schweizerischen Anwaltskongress im KKL Luzern realisierte das Studio Roth & Maerchy eine multimediale Installation zum Thema Unabhängigkeit. Neun Persönlichkeiten wurden zum Thema interviewt,  deren Sicht der Dinge werden in der Swisslex Blackbox einander gegenüber. Das Projekt wurde ermöglicht durch Swisslex Juristische Datenbank AG.

Mit:
Bettina Eichin, Bildhauerin; Reiner Eichenberger, Ökonom; Andreas Cassee, Philosoph; Stefan Wiesner, Sternekoch; Iris Disse, Filmemacherin; Ernesto Graf, Mathematiker und Theatermacher; Daniel Häni, Unternehmer; Gabriela Manser, Unternehmerin; Lutz Jäncke, Neurowissenschaftler.

Idee/Konzept: Studio Roth&Maerchy
Regie/Kamera/Ton: Martin Roth, Nicolas Schaltegger, Susanne Hofer
Schnitt: Martin Roth, Márton Dobozi
Postproduktion: Nicolas Schaltegger
Sound: Márton Dobozi
Architektur/Technische Leitung: Hubert Lüscher

Designförderung Engagement Migros

Der Migros Genossenschaftsbund fördert junge Designer gezielt mit einem Creative Hub. Was das genau ist, erzählt ein kurzer Film von Studio Roth&Maerchy.